Franziska Hoppermann will CDU-Generalsekretärin werden: „Weil ich mir das zutraue“

Franziska Hoppermann ist das, was man in der Bundespolitik ein „unbeschriebenes Blatt“ nennt. Bis Freitag. Denn Norbert Röttgen hat bei seiner Ankündigung, dass er erneut für den CDU-Vorsitz kandidieren wird, seine potenzielle Generalsekretärin mitgebracht. Und die 39-jährige neue Bundestagsabgeordnete aus Hamburg hat gleich ein paar Pflöcke eingeschlagen.

https://www.rnd.de/politik/franziska-hoppermann-weil-sie-sich-das-zutraut-6ZRH6MU3ZNEVXE7V3QVFZQUAMY.html