Franziska Hoppermann pflückt Äpfel von einem Apfelbaum.

Äpfel, Elbschlick und Förderprogramme – mein Ausflug nach Jork

Wussten Sie schon, dass ich stolze Apfelbaum-Patin bin? In der vergangenen Woche habe ich meinen Apfelbaum auf dem Holzapfelhof in Jork besucht und eine großartige Ernte eingefahren. Geholfen haben mir dabei Sven Heinsohn, Bernd Sänger und Obstbaumeister Hein Jühs.

Von meinem Wahlkreis in Wandsbek aus brauche ich mit dem Auto gut eine Stunde, bis ich im Alten Land angekommen bin. Aber so ein Ausflug bei strahlender Spätsommersonne und warmen Temperaturen ist schon eine echte Abwechslung zu meinem Berlin-Alltag. Gut 40 Kilo wirft mein Baum der Sorte Red Jonaprince jährlich ab. Und diese habe ich nun selbst gepflückt. Mit einem Handkarren, zwei Kisten und netter Begleitung ging es in die Baumreihen. Die Äpfel sahen so lecker aus, dass ich gleich mal einen probieren musste. Hein Jühs hat uns auch einen Einblick in seinen Betrieb gegeben, so dass ich mir auch die Kühlung und Sortieranlage der Äpfel ansehen konnte.

Nach getaner Arbeit ging es dann noch bei selbstgebackenem Apfelkuchen und Kaffee um ernste Themen. Elbvertiefung samt Schlick, den Borsteler Hafen und kommunale Förderprogramme für die Region standen auf unserer Agenda. Gern tausche ich bald mal wieder Schreibtisch gegen Apfelbaum und besuche den Herzapfelhof. Dann bringe ich viele Informationen aus Berlin für meine lieben Mitstreiter Sven Heinsohn und Bernd Sänger nach Jork mit. Ich danke der CDU-Jork herzlich, dass sie mir diese Patenschaft ermöglicht hat.

 

Bildunterschrift: Ich bin stolze Apfelbaum-Patin und freue mich sehr über das Geschenk der CDU Jork. Foto: NK

Das könnte dich auch interessieren

441F3EE2-E64D-410A-91AC-B54CD1FA7559

Nur 18 Millionen Euro für den digitalen Staat – mein Statement in der FAZ

Die Finanzierung der Verwaltungsdigitalisierung ist alles andere als gesichert. Die Bundesregierung hat für die Kosten
Read More
785c492d-0271-411f-a5d2-763e5d586a3d

Gyula-Trebitsch-Schule Tonndorf zu Besuch in Berlin

Heute Morgen hatte ich Besuch von der 12. Jahrgangsstufe der Gyula-Trebitsch-Schule Tonndorf aus meinem Hamburger Wahlkr
Read More
9_Girls day

Girls‘ und Boys‘ Day 2024

Alle guten Dinge sind drei – und so habe ich zum dritten Mal Schülerinnen und Schüler aus Hamburg im Rahmen des Girl
Read More