TEA

Ein erfolgreicher „Tag der Ein- und Ausblicke“ im Bundestag

Am letzten Tag der Parlamentarischen Sommerpause öffnete der Deutsche Bundestag seine Türen zum traditionellen „Tag der Ein- und Ausblicke“. In diesem Jahr bereits zum 17. Mal. Dabei haben Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, nicht nur einen Blick in den Plenarsaal, sondern auch ins Paul-Löbe-, Jakob-Kaiser- und Marie-Elisabeth-Lüders-Haus zu werfen.

Auf der Fraktionsebene im Reichstagsgebäude stellten die sechs Fraktionen ihre Arbeit an Informationsständen vor und boten einige Aktionen an. Dort bin ich mit vielen interessierte Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch gekommen.

Am Nachmittag fand dann vom Ausschuss für Digitales eine Diskussionsveransaltung zum Thema „Künstliche Intelligenz im Alltag“ statt, wo ich unsere Fraktion vertreten habe. Hier hatten Interessierte in einem Sitzungssaal die Möglichkeit, die unterschiedlichen Positionen der Parteien zu erfahren und uns dazu Fragen zu stellen.

Es war mir eine Freude, zu erklären, wie Gesetze entstehen, wie Ausschüsse arbeiten und wie Abgeordnete die Interessen ihrer Wählerinnen und Wähler vertreten. Unsere Demokratie lebt vom Engagement und der Teilhabe der Menschen, und diese Veranstaltung zeigt, wie wichtig es ist, dass wir alle unsere Stimme erheben und unsere Meinungen teilen.

Das könnte dich auch interessieren

GirlsDayKlein

Girls‘ Day – Sei dabei und bewirb dich jetzt!

Als Bundestagsabgeordnete für Hamburg-Wandsbek, lade ich jährlich im Rahmen des Girls‘ Day Mädchen und junge Frauen
Read More
Matthiae-Mahl 1

Matthiae-Mahl im Hamburger Rathaus

Es ist das älteste Festmahl der Welt – seit 1356 lädt der Hamburger Senat rund um den Matthiastag am 24. Februar wic
Read More
WiRat

Zu Gast bei der Bundesarbeitsgruppe Cybersicherheit des Wirtschaftsrates

Cybercrime richtet den größten Schaden für unsere Unternehmen an. Die Größenordnung ist erschreckend: Mehr als 200
Read More