LC

Ladies Circle der CDU/CSU Bundestagsfraktion in Hamburg

Besonders hat mich dieser Tage gefreut, dass die CDU/CSU Bundestagsfraktion zu Ihrem ersten Ladies Circle außerhalb von Berlin nach Hamburg in meinen Wandsbeker Wahlkreis eingeladen hatte. Eine sehr gelungene Veranstaltung. Trotz widriger Wetterverhältnisse hatten wir ein fast volles Haus im sogenannten Green Room bei Studio Hamburg. Neben der tollen Veranstaltungslocation lag das sicherlich auch an dem spannend besetzten Diskussions-Panel mit PR-Managerin Alexandra von Rehlingen, DEHOGA Landesgeschäftsführerin Ulrike von Albedyl und Jutta Fastert-Hillegeist vom Hamburger Zoll. Extra aus Ihrer bayerischen Heimat angereist für diesen Abend war die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dorothee Bär.

Inhaltlich haben wir den Abend dazu genutzt, um über Netzwerke von Frauen zu sprechen. Dabei standen folgende Fragen im Vordergrund: Welche Akzente kann und muss Politik setzen, um die Situation von Frauen auf allen Ebenen und Lebensbereichen zu stärken? wie können Netzwerke gelingen? Was können wir voneinander lernen? Und wie können wir uns branchenübergreifend unterstützen?

Im Anschluss der von mir moderierten Diskussionsrunde haben wir uns bei Speisen und Getränken weiter ausgetauscht und ganz im Sinne des Veranstaltungsmottos den Abend zum Networking genutzt.

Das könnte dich auch interessieren

GirlsDayKlein

Girls‘ Day – Sei dabei und bewirb dich jetzt!

Als Bundestagsabgeordnete für Hamburg-Wandsbek, lade ich jährlich im Rahmen des Girls‘ Day Mädchen und junge Frauen
Read More
Matthiae-Mahl 1

Matthiae-Mahl im Hamburger Rathaus

Es ist das älteste Festmahl der Welt – seit 1356 lädt der Hamburger Senat rund um den Matthiastag am 24. Februar wic
Read More
WiRat

Zu Gast bei der Bundesarbeitsgruppe Cybersicherheit des Wirtschaftsrates

Cybercrime richtet den größten Schaden für unsere Unternehmen an. Die Größenordnung ist erschreckend: Mehr als 200
Read More