Parlamentarischer_Abend_HAV_2023

Parlamentarischer Mittag der Automatenwirtschaft

Spielhallen und Spielautomaten sind Teil des Stadtbilds. Aber gleichwohl durch ihre Verdunkelung und Verbindung mit Sucht eher mit negativen Attributen versehen. Umso erhellender ist es, wenn man sich mit dieser Branche einmal näher beschäftigt.

Dafür hatte der Hamburger Automaten-Verband (HAV) und der Dachverband deutsche Automatenwirtschaft (DAW) zu einem parlamentarischen Mittag im Restaurant „Parlament“ im Hamburger Rathaus geladen. Jennifer Broocks, DAW-Länderbeauftragte für Hamburg, betonte in Ihrem Eingangsstatement vor den Abgeordneten des Deutschen Bundestages und der Hamburgischen Bürgerschaft, dem Leiter der Hamburger Staatsanwaltschaft und vor den Vertreterinnen und Vertretern der Automatenwirtschaft: „Das illegale Spiel in Deutschland erlebt einen regelrechten Boom“. Deshalb ist es besonders wichtig, den legalen Glückspielmarkt so zu regeln, dass die kriminellen Machenschaften zurückgedrängt werden können. Und so weniger Sucht und Abhängigkeit, Abzocke, Steuerhinterziehung und Geldwäsche in den Markt drängen und Platz finden.

Ich konnte für mich mitnehmen, dass mit Blick auf die Zukunft des Glücksspielmarktes in Hamburg leider eine erhebliche Zunahme des illegalen Glückspiels zu verzeichnen ist – unter anderem begünstigt durch die erhebliche Verringerung der legalen Lizenzen und Erhöhung der Auflagen. Es bedarf einer durchdachten Regulierung, die Spielerschutz und Lebensrealität der Menschen miteinander in Einklang bringe. Vielen Dank für den Einblick in die aktuellen Herausforderungen dieser Branche.

Das könnte dich auch interessieren

GirlsDayKlein

Girls‘ Day – Sei dabei und bewirb dich jetzt!

Als Bundestagsabgeordnete für Hamburg-Wandsbek, lade ich jährlich im Rahmen des Girls‘ Day Mädchen und junge Frauen
Read More
Matthiae-Mahl 1

Matthiae-Mahl im Hamburger Rathaus

Es ist das älteste Festmahl der Welt – seit 1356 lädt der Hamburger Senat rund um den Matthiastag am 24. Februar wic
Read More
WiRat

Zu Gast bei der Bundesarbeitsgruppe Cybersicherheit des Wirtschaftsrates

Cybercrime richtet den größten Schaden für unsere Unternehmen an. Die Größenordnung ist erschreckend: Mehr als 200
Read More