Diskussion mit den Stipendiaten der KAS-Begabtenförderung – am 18.10.2022
Aus Berlin
Hoppermannschaft

Diskussionsrunde bei der Begabtenförderung der KAS in Berlin

Macht, Moral, Politik. Was bedeutet das eigentlich? Darüber sprach ich am 18. Oktober mit Peggy Staffa (Ministerialrätin, Beauftragte für Nachhaltige Entwicklung, Leitungsbüro Stab Organisation und Revision, Bundesministerium der Verteidigung), Dr. Stephan Iro (Oberkirchenrat, Stellvertreter der Bevollmächtigten des Rates der EKD) und Dr. Robert Mühle (Ministerialdirektor a.D., Altstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.) bei einem Seminar der Begabtenförderung der KAS.

Weiterlesen »
Aus Berlin
Hoppermannschaft

Entlastungspaket und Notfallfonds einrichten, um Schaden von unserem Wissenschaftssystem abzuwenden

Deutschland hat eines der leistungsstärksten Wissenschaftssysteme der Welt. In Krisenzeiten schlägt oftmals die Stunde der Wissenschaft. Wissenschaft und Forschung können in Krisenzeiten den Handlungsraum von Politik erweitern. Umso wichtiger ist es, dass die Wissenschaft in der aktuellen Energiekrise nicht vergessen wird. Die hohen Energiepreise stellen für die Leistungsfähigkeit des Wissenschaftssystems eine existenzielle Bedrohung dar. Überall dort, wo an Zukunft gedacht, geforscht und getüftelt wird, darf nicht der Stecker gezogen werden.

Weiterlesen »
Schanzenbäckerei: Hoppermann fordert Maßnahmen gegen Preisexplosionen
Handwerk
Hoppermannschaft

Schanzenbäckerei: Hoppermann fordert Maßnahmen gegen Preisexplosionen

Die horrenden Energiekosten sind in der Schanzenbäckerei noch gar nicht richtig angekommen, was an gutem Vertragsmanagement liegt. Derzeit sind es in erster Linie die gestiegenen Kosten für Lebensmittel, die dem Familienunternehmen das Dasein erschweren. Geschäftsführer Gürol Gür informierte Franziska Hoppermann wie die Situation bei ihm in den Bäckerei-Filialen derzeit aussieht: Die Kosten von Mehl stiegen von 30 Cent auf zuletzt 73 Cent, Zucker ist bei einer Steigerung von 110 Prozent.

Weiterlesen »
Franziska Hoppermann MdB
Gesundheit
Hoppermannschaft

„Lauterbach saugt Praxen aus…“: Solidarität mit den niedergelassenen Ärzten

Unter dem Motto ‚Lauterbach saugt Praxen aus – und gefährdet damit Ihre Versorgung‘ protestieren heute viele Hamburger Vertragsärztinnen und -ärzte gegen die Sparpolitik von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach. „Die niedergelassenen Ärzte sorgen sich genauso wie viele Bürgerinnen und Bürger vor einer Verschlechterung der ambulanten Patientenversorgung“, so die CDU-Bundestagsabgeordnete Franziska Hoppermann. „Die Tatsache, dass Karl Lauterbach jetzt versucht, unter anderem mit der Streichung der Neupatientenregelung die Kassenfinanzen zu konsolidieren, zeigt die Konzeptionslosigkeit der Ampel-Regierung“, so Hoppermann weiter.

Weiterlesen »
Franziska Hoppermann (CDU) sucht gemeinsam mit der Kinderkommission im Deutschen Bundestag nach einem Namen für diesen Plüschadler.
Aktuelles
Hoppermannschaft

Franziska und …?

Wie soll dieser knuddelige Adler der Kinderkommission (KiKo) des Bundestags heißen? Die CDU-Bundestagsabgeordnete Franziska Hoppermann möchte dabei helfen, einen Namen für ihn zu finden. Dieser darf ausgefallen sein, egal ob männlich oder weiblich, selbst Eigenkreationen sind mit einer kurzen Begründung, warum der Name passen könnte, willkommen. Jeder kann mitmachen. Vorschläge können bis zum 30. September per E-Mail an kinderkommission@bundestag.de oder per Post an Deutscher Bundestag, Kinderkommission, Platz der Republik 1, 11011 Berlin geschickt werden. Unter allen Einsendungen werden dann kleine Geschenke verlost.

Weiterlesen »
Franziska Hoppermann
Aktuelles
Hoppermannschaft

Sprach-Kitas: Hoppermann stellt sich mit Petition gegen Familien-Ministerin

Jede achte Kita in Deutschland ist eine sogenannte Sprach-Kita. Allein im Wahlkreis Hamburg-Wandsbek gibt es 50 davon, die die frühkindliche Sprachbildung unterstützen. Ende des Jahres soll das vom Bund seit zwölf Jahren etablierte Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, auslaufen. Dabei gehen den Kitas auch 7.500 Fachkräfte verloren, die bisher aus Bundesmitteln mitfinanziert und fortgebildet wurden. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Franziska Hoppermann spricht sich mit Nachdruck für den Erhalt des Bundesprogrammes aus.

Weiterlesen »
Bundestag
Hoppermannschaft

Hamburg in Berlin

Am Montag hatte ich Besuch von „meiner“ ersten BPA-Gruppe im Bundestag. Abgeordnete des Deutschen Bundestages können pro Jahr bis zu drei Besuchergruppen mit jeweils 50 Bürgerinnen und Bürgern aus ihrem Wahlkreis zu einer Informationsfahrt nach Berlin einladen. Die Kosten der Fahrten

Weiterlesen »
Aktuelles
Hoppermannschaft

Den Traum von den eigenen vier Wänden ermöglichen

Millionen von Menschen in Deutschland träumen von den eigenen vier Wänden. Das Eigenheim im Grünen oder die Eigentumswohnung in der Stadt sind Ausdruck von Selbstverwirklichung und gelebter Freiheit. Eigentumserwerb dient außerdem der Altersvorsorge und muss auch für Menschen mit geringen und

Weiterlesen »

Sie wollen Franziska Hoppermann unterstützen und nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie den Newsletter!

News-letter

Sie wollen Franziska Hoppermann unter­stützen und nichts mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter: