3_ Frühstück Ukraine_28.02.24

Gespräch anlässlich des 2. Jahrestages „Überfall auf die Ukraine“

Anlässlich des zweiten Jahrestags des Überfalls Russlands gegen die Ukraine haben wir uns als Landesverband der Frauenunion Hamburg mit Vertreterinnen der Ukraine getroffen und bei einem gemeinsamen Frühstück über die Situation in der Ukraine und der Schutzsuchenden in Hamburg und Deutschland gesprochen. Nur durch ernst gemeinte, umfangreiche militärische Unterstützung des Westens kann die Ukraine ihr von der Charta der Vereinten Nationen verankertes Recht auf Selbstverteidigung wahrnehmen. Der Krieg gegen die Ukraine ist auch ein Angriff gegen Zivilgesellschaft und Demokratie und betrifft ebenso uns in Deutschland. Auch sind die Pläne und Ideen Putins klar nachlesbar – es geht um das alte Sowjetische Reich und somit weit über die Ukraine hinaus. Zu Gast war insbesondere die Generalkonsulin der Ukraine, Iryna Tybinka. Sie vertritt die Ukraine in Norddeutschland und klärte uns über die Schwierigkeiten der Integration und Überweisung von Schutzsuchenden aus der Ukraine auf und verwies auf die Wichtigkeit der Unterstützung Deutschlands und der NATO. Wir haben den Verlauf dieses Krieges mit der Hand und können durch Bemühungen vor Ort und weitere Lieferungen von militärischen Gütern unseren Beitrag leisten, diesen Krieg zu Gunsten der Ukraine zu beenden. Die Integration hier in Deutschland ist entscheidend, um traumatisierten Schutzsuchenden zu helfen und den Zusammenhalt der Gesellschaft zu stärken. Von einer erfolgreichen Integration profitieren wir alle, weil sie positive soziale und wirtschaftliche Effekte hervorbringt. Besonders die Sprachbarriere und mangelnde Anerkennung von Abschlüssen führen hierzulande zu Schwierigkeiten der Arbeitsintegration und erschweren die Ausübung eines qualifizierten Jobs. B2 Sprachkurse sind Mangelware. Wir wollen die Integration hier vor Ort erleichtern und unsere Solidarität mit allen Opfern des gewaltsamen Krieges klar äußern.

Das könnte dich auch interessieren

Website

Neues Otto Headquarter in Bramfeld eröffnet

75 Jahre Otto in Hamburg-Wandsbek, genauer in Bramfeld! Und das wird auch so bleiben. In der Satzung der Stiftung, die M
Read More
website

Ein Foto sagt mehr als 1000 Worte – diese Philosophie steckt hinter Snapchat

Viele von uns Älteren nutzen wahrscheinlich eher Instagram und auch noch Facebook. Die jüngere Generation kommuniziert
Read More
10_KongressBundeswehrNEU

Die Bundeswehr zwei Jahre nach Ausrufung der Zeitenwende

Unter diesem Blickpunkt hat die CDU/CSU-Fraktion auf die Entwicklung unserer Streitkräfte in den vergangenen Jahren zur
Read More