Hamburg in Berlin

Am Montag hatte ich Besuch von “meiner” ersten BPA-Gruppe im Bundestag. Abgeordnete des Deutschen Bundestages können pro Jahr bis zu drei Besuchergruppen mit jeweils 50 Bürgerinnen und Bürgern aus ihrem Wahlkreis zu einer Informationsfahrt nach Berlin einladen. Die Kosten der Fahrten trägt das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA).
Knapp 40 Interessierte aus meinem Wahlkreis nutzten dieses Angebot. Natürlich stand bei dieser Reise ein Besuch im Plenum und auf der Reichstagskuppel auf dem Programm. Besonders viel Freude bereitete mir die Diskussionsrunde mit den Teilnehmern. Dort berichteten viele über ihre Sorgen über steigende Preise
und die hohe Inflation. Der andauernde Ukrainekrieg und die für Deutschland verbundenen Konsequenzen kam ebenfalls zur Sprache. Ich hoffe, dass alle Teilnehmer eine gute Zeit hatten und das sommerliche Wetter in der Hauptstadt genossen haben.